Kino: Bohemian Rhapsody, Dienstag, 18.1.22, 20:00 Uhr

© 2018 Twentieth Century Fox Film Corporation.  (Foto: Alex Bailey)
Das biographische Filmdrama von Bryan Singer zeichnet den Weg von Freddie Mercury und seiner legendären Band Queen von den frühen 70er-Jahren bis zum Live Aid-Konzert 1985 nach. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercurys Lebensstil ausser Kontrolle gerät und er sich von der Band abwendet.
Dienstag, 18. Januar 2022
Apéro 19:30 Uhr, Filmbeginn 20:00 Uhr. Kirchgemeindehaus.
Es gilt 2G-Zertifikatspflicht und es müssen durchgehend Masken getragen werden, ausser beim Konsumieren im Sitzen.
Regina Ehrbar,